vonjula

Von der BWLerin zur Kindermode-Designerin und vielleicht bald schon Ladenbesitzerin. Wer weiß! Julia Lang ist nicht zu bremsen. In den 10 Fragen an… vonjula hat sie mir ihre spannenden Pläne verraten. Viel Spaß beim Lesen!

1. Hallo Jule! Ich rate jetzt einfach mal. Ist vonjula die Abkürzung deines Namens Julia Lang?
Hallo liebe Nadine! Jep, genau! War übrigens die Idee von meinem Mann und, wie ich finde, eine ganz Gute sogar.

2. Wie und wo hast du so gut nähen gelernt?
Ehrlich gesagt hab ich mir das alles selbst beigebracht – Learning by Doing sozusagen. Meine Mama hat mir zum bestandenen Bachelor in Internationaler BWL – also mal rein gar nichts Kreatives – eine Nähmaschine geschenkt und seitdem habe ich nicht mehr aufgehört zu nähen.

3. vonjula hat eine längere Pause gemacht. Im Januar hast du deinen Shop wiedereröffnet. Was war der Grund für die Auszeit?
Grund dafür war die Elternzeit nach der Geburt unserer Tochter und die damit entstehende Problematik mit dem Elterngeld. Selbständige Eltern wissen wovon ich rede. Außerdem wollte ich die Zeit mit ihr ganz besonders genießen, da sie einem ja bekanntlich nicht zurück gegeben wird. Dazu kamen dann noch Umbau und Umzug. Es war also genug zu tun, um mal eine Shop-Pause einzulegen.

4. Deine Tochter Jelea darf oft Modell stehen. Welches Outfit ziehst du ihr am liebsten an?
Ja, genau. Ihr die Outfits anzuziehen ist einfach eine RIESEN Hilfe für mich, um meine Ideen umzusetzen und zu testen. Am liebsten ziehe ich ihr gemütliche und trotzdem farblich passend und stylische Outfits an. Zur Zeit steht der Sweatmantel sowie die das passende Set aus Beanie und Loop hoch im Kurs. Ich hoffe aber, dass auch bald die Röckchen und Kleider zum Einsatz kommen können.

5. Dein Sweatmantel für die Übergangszeit kam richtig gut an. Was ist denn dein Bestseller?
Ich würde sagen noch immer der Sweatmantel. Und psst!…wenn alles klappt, ist für den Herbst/Winter eine ganz besondere Neuauflage davon geplant.

6. Du verwendest für deine Kindermode größtenteils Ökotex-Stoffe. Was bedeutet das eigentlich?
Ökotex oder auch „Textiles Vertrauen‘ ist eine Zertifizierung für Textilien aller Art. Ökotex-zertifizierte Stoffe gewährleisten dem Verbraucher eine umfassende Sicherheit bezüglich Schadstoffen im Hinblick auf die Unbedenklichkeit der Textilien – vor allem wichtig für Kindermode.

7. Für das Freubündel nähst du wirklich zauberhafte, sommerliche Teile – was genau, wollen wir noch nicht verraten. Welche Sommersachen hast du denn für deinen Shop geplant?
Geplant sind passend zu den hoffentlich bald wärmeren Temperaturen ein paar luftige Röcke und Shorts sowie individuelle Statement Shirts und Kleider. Ihr könnt gespannt sein.

8. Ich habe das Gefühl gerade ist das Thema „Ideenklau“ bei Handmade-Labels leider wieder sehr aktuell. Von einigen Seiten habe ich in letzter Zeit unschöne Geschichten gehört. Ist dir das auch schon mal passiert? Wie gehst du damit um?
Du hast Recht, dass Thema spielt immer wieder eine sehr große Rolle. Auch mir passiert das leider immer wieder und es ärgert einen natürlich. Instagram bieten zum einen eine große Chance und Plattform für kleine Labels, bringt aber auch ebenso Nachteile wie Ideenklau mit sich. Ich versuche mich dadurch nur mehr zu motivieren und es als Ansporn zu sehen, noch bessere Ideen zu haben. Denn ein Vorteil von Instagram ist die Vernetzung zum einen mit anderen Müttern und auch mit anderen Labels.


9. Du meinst, so wie bei deiner Kooperation mit Mamda Baby?
Ja. Ich finde es super, wenn sich Handmade-Labels zusammenschließen, zusammen kreativ sind und so noch mehr Leute ansprechen können, anstatt sich gegenseitig zu neiden. Daher freue ich mich riesig über die Kooperation mit Mamda Baby und denke oder hoffe es werden noch weitere folgen.

10. Was ist dein größter vonjula-Traum?
Mein allergrößter Traum wäre es irgendwann mal einen eigenen Laden zu eröffnen, wo man meine eigene Kollektion kaufen kann, wo man bequem und gemütlich sitzen und Kaffee trinken kann und vor allem selbst kreativ werden kann. Das wäre toll, oder?

Das klingt wirklich toll. Vielen Dank Jule!

vonjula gibt’s auch hier im Freubündel-Baukasten. Schau mal rein!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?