Was für ein Jahr!

Neun Mal hieß es im Jahr 2018 überrascht werden und neue Labels kennenlernen. Jedes Freubündel individuell auf das Alter des Kindes und die Farbvorlieben der Familie abgestimmt. Fast alles darin speziell für euch angefertigt.

Ich möchte mich von Herzen bei meinen Kundinnen und Kunden bedanken, dass sie sich immer wieder aufs Neue darauf einlassen von mir überrascht zu werden! Teilweise schon seit über zwei Jahren am Stück. Es macht wirklich großen Spaß mit euch und euer Feedback bedeutet mir sehr viel. Danke!

Unbedingt will ich auch die Macherinnen ein bisschen hochleben lassen, denn sie sind wahre Heldinnen! Innerhalb eines Monats auf Zuruf mehrere Dutzend Kleidungsstücke zu nähen, Kuscheltiere anzufertigen, Tassen von Hand zu bemalen und rechtzeitig fertig zu haben ist sicher keine leichte Aufgabe. Tausend Dank, dass ihr so mutig seid euch auf dieses Spiel einzulassen und mir euer Vertrauen schenkt. Ihr habt dieses Jahr wirklich gerockt!

Außerdem natürlich auch ein riesengroßes DANKE an meine Mama, die 2018 rund 120 Meter Stoff in Freubündel-Tücher verwandelt hat. Unglaublich, oder?

 

Wer genau war denn nun alles dabei im Freubündel-Jahr 2018? Hier kommt der fabulöse Überblick!

Im Januar (Reihe 1 Bild 1):

gleem mit köstlichen Rawnies, Lilli-Marleen made with LOVE mit luxuriösen Waschlappen aus Waffelpiqué, Stennie Design mit einer Wolken-Postkarte bei den Minis und einem Messlattenposter bei den Midis und Maxis sowie The Cotton Cloud mit einem Teddy Teether bei den Minis.

Im Februar (Reihe 1 Bild 2):

AnnIdee mit coolen Beanies, Paul Papeterie mit einem Notizblock und Jane Turpentine mit handbemalten Emaille-Tassen oder Emaille-Breischälchen.

Im März (Reihe 1 Bild 3):

noull mit einem DIY-Set für eine Wildvogel-Girlande, Theo & Paula mit Kindermode vom Feinsten und MamumaBird mit handgemachtem Holzspielzeug.

Im April (Reihe 2 Bild 1):

Elfenfabrik mit kuscheligen Sweatshirts im Ringellook, Papeterie von Pünktchen & Buntfleck und einem zuckersüßen Eis-Schlüsselanhänger von MaariMint.

Im Mai (Reihe 2 Bild 2):

Monimari mit einer individuellen Namensgirlande, Grete Manufaktur mit einer Bio-Konfettiseife und BelaMaiKind mit farbenfroher Sommermode.

Im Juni (Reihe 2 Bild 3):

Bär von Pappe mit einem Reisetagebuch und einer Wal-Postkarte, Milkypampam mit Sabberlätzchen, Haarband oder Piratentuch und wollklein mit ihren kuscheligen Gobis.

Im August (Reihe 3 Bild 1):

Whatelse mit einem Mama-Statement-Shirt, buah mit leckerem Erdebeer-Snack und Cotton Clara mit einem DIY-Stickset für einen Wandhänger.

Im September (Reihe 3 Bild 2):

Tiny Totsies mit handgemachten Jeans-Slippers für eure Kinder, Postkarten von Karin Lubenau und einem Schmusetuch von My Little Love bei den Minis. Bei den Midis und Maxis stattdessen Schuhsticker oder Tattoos von Laufkleber.

Im November (Reihe 3 Bild 3):

Katinka mit einer Wohlfühlhose aus kuscheligem Nicki und die Modern Bakery mit frisch gebackenen Madeleines. Bei den Minis dazu ein handgedruckter Knisterbär von normadot und bei den Größeren stattdessen lässige Haar-Accessoires oder eine Fliege von Guchigu.

 

Ich freue mich auf das neue Jahr mit euch! Das nächste Freubündel gibt es im Januar 2019 und wir starten mit wirklich tollen Labels ins Jahr. Wenn du dabei sein willst, kannst du jetzt schon hier bestellen! Einige der schönen Dinge auf dem Bild findest du übrigens im Freubündel-Baukasten.

Ich wünsche Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Nadine

 

Du hast eine Frage? Schreib mir an nadine@freubuendel.de! Ich helfe dir gerne weiter.