fra lippo lippie

Ihre Schönmacher sind für Monique Balmatie Jagroe weit mehr als nur MakeUp. Die handgemachte Lip Butter ist für sie eine vegane Herzensangelegenheit. Nachgefragt bei… fra lippo lippie

Hallo Monique! Du hast eine ganze Reihe neuer Produkte – einen Lipgloss, einen Lippenstift in mattem Orange, den du „Oh Sheila“ getauft hast, und eine Lip Butter. Wo hast du die Inspiration für so viele neue Schätze gefunden?
Hi Nadine! Um ehrlich zu sein, schwirren noch viel mehr neue Produkte in meinem Kopf und meinem Energiefeld herum. Aber ich habe den Fokus auf diese drei gerichtet.
Den Lipgloss gab es schon, aber bis ich meine neuen Glasbehälter aufgetrieben habe, war ich immer unzufrieden mit der Verpackung. Jetzt nicht mehr! Als Teenager war ich total verrückt nach Lipgloss und habe ihn viel benutzt. Lipgloss hat für mich etwas Nostalgisches. Vor fra lippo lippie war ich mal ganz begeistert von einem mit Farbe. Gerade habe ich Hibiskus-Pulver bekommen, vielleicht dauert es nicht mehr lange bis zum ersten “fra lippo lippie”-Gloss mit Farbe!

Die Inspiration für „Oh Sheila“ kam durch den Nagellack „Courage“ von Sienna Byron Bay. Als ich letzten Monat in Australien war, sind wir zufällig bei einem Sonntagsmarkt in Byron Bay aufeinander getroffen. Sie hat mir den Nagellack geschenkt und weil er mir so gut gefallen hat, habe ich versucht einen passenden Lippenstift herzustellen. Hat geklappt! Ich will den Nagellack und den Lippenstift bald zusammen anbieten.

Auf die neue Lip Butter bin ich sehr stolz. Sie ist entstanden, als ich vor Kurzem ein bisschen damit gehadert habe, wo ich als Herstellerin stehe. Gerade kommen so viele neue Marken auf den veganen MakeUp-Markt. Ich bin wahnsinnig glücklich darüber, denn je mehr Menschen Kosmetik ohne tierische Bestandteile anbieten, desto besser. Aber auf der anderen Seite fragt man sich natürlich, wie man herausstechen kann, wenn immer mehr Menschen ähnliche Produkte anbieten. Ich will etwas anbieten, das andere nicht haben und dann ist mir die Lip Butter eingefallen.

Der Clou ist, dass in der Mitte der Lip Butter ein kleines Lippenstift-Herz ist, richtig?
Ja, genau! Das Herz schneide ich von Hand aus dem Lippenbalsam heraus und fülle dann den Lippenstift ein. Das Ergebnis ist eine Lippenpflege mit Farbe. Ich habe eine sehr sanfte Farbe dafür ausgewählt, die einfach an jeder Frau, egal aus welchem Kulturkreis und mit welcher Hautfarbe, gut aussieht.

Die Lip Butter gibt es in drei Duftrichtungen. Welche magst du am liebsten?
Es gibt Kokosnuss, Grapefruit und eine Lip Butter ohne Duft. Aber ich LIEBE Kokosnuss. Die duftet einfach köstlich. Ich bin verrückt nach allem, das nach Kokos riecht oder schmeckt.

Auf deiner Website habe ich gelesen, dass du einen neuen Service anbieten willst. Du stellst für deine Kunden eine vegane Version ihrer nicht-veganen Lieblings-Lippenstifte her. Machst du das schon?
Ja, ich arbeite bereits an zwei individuellen Lippenstiften. Allerdings hat es sich noch nicht so richtig rumgesprochen. Wenn das also jemand liest, der gerne einen individuell angefertigten, veganen Lippenstift hätte, darf er sich gerne bei mir melden! Ich kann von jedem Lippenstift eine vegane Variante anfertigten, zum Beispiel von Lippenstiften, die es nicht mehr zu kaufen gibt oder auch einfach in der Lieblingsfarbe.

 

Vielen Dank Monique!

Die Lip Butter mit Lippenstift-Herz findest du auch im Freubündel-Baukasten. Hier geht’s lang!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?